Veranstaltungen

Lightsymposium

Vom 12. bis 14. Oktober 2016 findet das 5. Lightsymposium zum Thema "Future of Healthy Light & Lighting in Daily Life". Healthy Light in Daily Life" statt. 

Das Lightsymposium Wismar 2016 (LSW 2016) ist eine 3-tägige Veranstaltung, welche die jüngsten Erkenntnisse zu Auswirkungen von gesundem Licht und gesunder Beleuchtung im Alltag in Bezug auf Wissenschaft, Theorie, Technologien, Design und Anwendung zusammenträgt.

Nach den erfolgreichen vergangenen Symposien in den Jahren 2008, 2010, 2012 und 2015 in Wismar und Stockholm zielt das LSW16 darauf ab, den aktuellsten Stand zum Thema „Wie natürliches und künstliches Licht den menschlichen Körper, die mentale Gesundheit und die Leistungsfähigkeit beeinflusst“ zu vermitteln. Das Symposium bietet eine einmalige Möglichkeit für Wissenschaftler, Studenten und Fachleute durch die neuesten Erkenntnisse „up to date“ zu bleiben.


Zum Lightsymposium 2016

10. internationaler Lichtworkshop in Neuruppin

Studenten des Studienganges "Master of Arts in Architectural Lighting Design" der Hochschule Wismar veranstalten in der Zeit vom 10.-14. November 2015 erneut einen internationalen Lichtworkshop in Neuruppin.

Ziel des diesjährigen Workshops ist es, für den 30 Meter hohen ehemaligen Wasserturm an der Puschkinschule, der heute als Kletterturm genutzt wird, eine Illumination zum Thema "Licht am Wasserturm" zu entwickeln und zu installieren.

Drei Nächte lang werden die angehenden Lichtdesigner hierzu experimentell am und um den Turm herum arbeiten, bevor es am Freitag, den 13. November um 18 Uhr heißt „Licht an – am Wasserturm!“.
Vorgestellt werden die Lichtkonzepte zuvor um 17 Uhr in der Oberschule „Alexander Puschkin“.

Organisiert wird der Lichtworkshop von den Stadtwerken Neuruppin, der Fontanestadt Neuruppin, der Hochschule Wismar mit Ihrer 100%igen Tochter, der Forschungs-GmbH Wismar und dem Büro für Kommunikation und Kunst com+.

Zur Freude aller Beteiligten konnte das Unternehmen Ellux Vertriebs GmbH als diesjähriger Sponsor gewonnen werden.

Nähere Infos zum Programmablauf finden Sie auf dem offiziellen Flyer zum Workshop.



"Wandlitzer Herbstleuchten"
(23.-24.10.2015)

Die Forschungs-GmbH Wismar führte in der Zeit vom 20.-24.10.2015 gemeinsam mit ca. 25 Studenten des Studienganges "Architectural Lighting Design (ALD)" unter der Leitung von Prof. Michael F. Rohde einen 5-tägigen Workshop durch.

Als Ergebnis des Workshops haben die Studenten der Hochschule Wismar am 23.10.2015 in der Zeit von 18-22 Uhr eine Illumination des historischen Gebäudeensembles (Neue Sachlichkeit) vom Bahnhof bis zum Strandbad Wandlitzsee umgesetzt.